Navigation: Home|Software|Internet|Webmaster|Favicon-Manager
Software
Anti-Spam
CD-Utilitys
Datei-Tools
Desktop
Email-Tools
Internet
Scanner
SMS-Tools
System-Tools
Telefonie
Zum Archiv
 
Hardware
Watch-My-PC
 
Ratgeber
Internet
Netzwerk
Zum Archiv
 
Shop
LAB1.de-CD
Registrierung
Updates
 
Service
FAQs
Newsletter
Tell A Friend
 
Information
Impressum
 

Neue Homepage, neue Adresse:

LAB1.de hat einen neuen Namen:

Tools&More

Unsere Tools werden jetzt unter der Adresse www.Tools-And-More.com weitergeführt - klicken Sie bitte den nachstehenden Taster, um dort die gesuchte Seite in neuester Version zu besuchen.
 


Ein Icon sagt mehr als 1000 Worte ...

Der Favicon-Manager V2.2

Sind Sie Webmaster? Dann sollten Sie unbedingt daran denken, dass die Favoritenliste bei vielen Surfern sehr lang und dadurch recht unübersichtlich ist. Unter normalen Umständen wird ein Besucher den Link zu Ihrer Homepage also nur schwer wiederfinden.  Damit aber gerade der Link zu Ihrer Site deutlich hervorsticht, sollten Sie Ihre Homepage mit sogenannten Favicons ausrüsten. Denn dadurch wird bei einem gespeicherten Link zu Ihrer Site nicht das stattsam bekannte Symbol des Browsers verwendet, sondern ein Icon, welches Sie selbst frei festlegen können. (Ein kleiner Test gefällig? Tragen Sie einfach mal diese Seite in Ihre Favoritenliste ein ...) Die Einbindung von Favicons in Ihre Seiten ist allerdings nicht ganz einfach - es sei denn, Sie benutzen den Favicon-Manager von LAB1.de

Mit Favicons ein Zeichen setzen
Um Favicons in Ihre Homepage einzubauen gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Sie kopieren ein solches Icon mit dem Namen favicon.ico in jedes Verzeichnis Ihrer Site oder Sie tragen einen entsprechenden Link in alle relevanten Seiten ein. Doch Vorsicht: Falls Ihre Homepage mehr als nur eine simple Webvisitenkarte darstellt, können beide Methoden ganz schön anstrengend werden. Das Verfahren funktioniert zurzeit zwar nur beim Internet Explorer. Doch da dieser Browser eine Marktabdeckung von fast 80 Prozent hat, sind Favicons auf alle Fälle eine lohnende Sache. 

Die Anwendung 
Deshalb empfehlen wir Ihnen für diese Aufgabe das LAB1.de-Utility Favicon-Manager. Sie müssen dem Programm lediglich mitteilen, wo sich die oberste Ebene Ihrer Homepage auf Ihrer lokalen Festplatte befindet. Um den Rest kümmert sich der Favicon-Manager. Klar, dass das Tool auch eine Option zum Entfernen der Favicon-Verknüpfungen bietet. Dann drücken Sie die Taste Start und die Symbolverweise werden in alle Ihre Seiten eingebaut bzw. entfernt. 

Kein Icon zur Hand? Macht nichts!
Falls Sie selbst kein Icon für Ihre Homepage zur Verfügung stellen, so wird Ihnen der Favicon-Manager automatisch sein eigenes Symbol dafür vorschlagen. Dessen knallrote Kugel ist eine gute Interimslösung, bis Sie sich selbst ein passendes Symbol erstellt haben.

Zudem finden Sie über 500 vorgefertigte Symbole in der integrierten Icon-Bibliothek des Favicon-Managers. Noch ein Tipp am Rande: Eine hervorragende Applikation zum Erstellen von Icons ist die Shareware Microangelo, zu finden im Internet unter www.impactsoftware.com.
 

Noch ein wichtiger Hinweis: 
Dieses Programm wurde nach bestem Wissen und Gewissen programmiert und vor seiner Veröffentlichung vollständig getestet. Eventuelle Fehler können daher weitestgehend ausgeschlossen werden. Aber: Eine 100%ige Garantie auf Fehlerlosigkeit kann jedoch kein ehrlicher Software-Entwickler geben. Daher sollten Sie VOR den ersten Versuchen mit diesem Utility unbedingt ein Backup der zu bearbeitenden Dateien machen - denn sicher ist sicher :-)

Bitte beherzigen Sie diesen Vorschlag, denn die Software bietet KEINE UnDo-Funktion. 


Download:

Den Download dieses Tools können Sie über unsere neue Homepage www.Tools-And-More.com starten.

Klicken Sie einfach den nachstehenden Taster, um dort hin zu gelangen:

 






DruckversionZur Druckversion
dieser Seite


 

 © LAB1.de 2016
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung von LAB1.de

 
..