Navigation: Home|Software|Internet|Webmaster|Code-My-Code
Software
Anti-Spam
CD-Utilitys
Datei-Tools
Desktop
Email-Tools
Internet
Scanner
SMS-Tools
System-Tools
Telefonie
Zum Archiv
 
Hardware
Watch-My-PC
 
Ratgeber
Internet
Netzwerk
Zum Archiv
 
Shop
LAB1.de-CD
Registrierung
Updates
 
Information
Impressum
 

Neue Homepage, neue Adresse:

LAB1.de hat einen neuen Namen:

Tools&More

Unsere Tools werden jetzt unter der Adresse www.Tools-And-More.com weitergeführt - klicken Sie bitte den nachstehenden Taster, um dort die gesuchte Seite in neuester Version zu besuchen.
 


Hilfe für den Webmaster:

Code-My-Code 1.2: Keine Chance für Adress- und Code-Diebe!

aka Hide-My-Code

Schützen Sie Ihre Homepage gegen Adress- und Code-Diebe! Mit dem LAB1.de-Tool Code-My-Code sind Sie in der Lage jeglichen HTML-Code so zu verschlüsseln, dass er nicht ohne weiteres als Quelltext lesbar gemacht werden kann. Neben E-Mail-Adress-Links können Sie auch andere HTML-Konstrukte so sichern, dass niemand Ihren schwer erarbeiteten Code von der Homepage stehlen kann: Statt HTML ist im Quelltext nur eine lange, nichts sagende "Code-Spaghetti" zu sehen.


Mit Code-My-Code kann man neben Email-Adressen auch ganze HTML-Seiten gegen Diebe sichern - hier ein Beispiel.

Code-My-Code ist eine Weiterentwicklung von Hide-My-Address
Vor kurzem haben wir Ihnen das LAB1.de-Utility Hide-My-Address vorgestellt: Damit lassen sich E-Mail-Adresse in Web-Seiten gegen Adress-Harvester absichern. Die betreffenden Links werden dabei durch ein kleines JavaScript ersetzt, was von den Adressdieben nicht ohne weiteres ausgelesen werden kann.

Hide-My-Address hatte eine recht große Resonanz mit entsprechend vielen Erweiterungsvorschlägen. Die meisten davon zielten auf eine allgemeinere Form hin, so dass neben Email-Links auch andere HTML-Elemente verschlüsselt werden können. Diese Vorschläge wurden jetzt umgesetzt und herausgekommen ist dabei Code-My-Code, eine universelle Weiterentwicklung von Hide-My-Address.

Code-My-Code ist in der Lage jeglichen HTML-Code so zu verschlüsseln, dass er nicht ohne weiteres als Quelltext klar lesbar gemacht werden kann - das betrifft natürlich nicht die Darstellung im Browser selbst, dort bleibt alles beim alten. Neben E-Mail-Adress-Links können Sie anhand von Code-My-Code also auch andere HTML-Konstrukte so sichern, dass niemand Ihren schwer erarbeiteten Code von Ihrer Web-Site stehlen kann: Statt HTML ist im Quelltext nur eine lange, nichts sagende "Code-Spaghetti" zu sehen.

Arbeiten mit Code-My-Code
Nach dem Start des Programms verschwindet es sofort in den Hintergrund und verankert sich mit einem Icon in der Task-Leiste. Code-My-Code nutzt für die Datenübergabe die Zwischenablage. Markieren und kopieren (Strg-C oder Strg-Einfg) Sie also in Ihrem HTML-Editor den Text, der kodiert werden soll (Achten Sie jedoch darauf, dass der zu verschlüsselnde Text kein JavaScript enthält, da diese Stellen später zwar korrekt dechiffriert aber nicht ausgeführt werden). Anschließend klicken Sie mit der linken Maustaste das Icon von Code-My-Code in der Task-Leiste.

Einen Augenblick später sind die Daten bereits verschlüsselt und wurden ebenfalls in die Zwischenablage kopiert. Wählen Sie in Ihrem HTML-Text jetzt die Stelle, wo der kodierte HTML-Part eingefügt werden soll - beispielsweise dort, wo momentan noch der markierte Ausgangstext steht. Drücken Sie Strg-V oder Umsch-Einfg, um den Code zu übergeben - fertig.

Code-My-Code verfügt auch über einen Autostart-Modus, den Sie über einen rechten Mausklick auf das Icon in der Task-Leiste erreichen.


Download:

Den Download dieses Tools können Sie über unsere neue Homepage www.Tools-And-More.com starten.

Klicken Sie einfach den nachstehenden Taster, um dort hin zu gelangen:

 






DruckversionZur Druckversion
dieser Seite


 

 © LAB1.de 2016
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung von LAB1.de

 
..