Navigation: Home|Ratgeber|Internet|Selfhtml
Software
Anti-Spam
CD-Utilitys
Datei-Tools
Desktop
Email-Tools
Internet
Scanner
SMS-Tools
System-Tools
Telefonie
Zum Archiv
 
Hardware
Watch-My-PC
 
Ratgeber
Internet
Netzwerk
Zum Archiv
 
Shop
LAB1.de-CD
Registrierung
Updates
 
Information
Impressum
 

Neue Homepage, neue Adresse:

LAB1.de hat einen neuen Namen:

Tools&More

Unsere Tools werden jetzt unter der Adresse www.Tools-And-More.com weitergeführt - klicken Sie bitte den nachstehenden Taster, um dort die gesuchte Seite in neuester Version zu besuchen.
 


Gekonnt Web-Seiten erstellen:

SelfHtml V8.0

Sie sind Anfänger in Sachen Web-Seiten-Erstellung und suchen eine gute Anleitung? Sie sind HTML-Profi und suchen eine Referenz, die diesen Namen auch verdient? Dann sollten Sie sich unbedingt SelfHtml von Stefan Münz ansehen.

Diese in HTML (was sonst?) vorliegende Anleitung und Referenz enthält alles, was man als Anfänger u.a. in Sachen HTML, XHTML, CSS, XML, JavaScript/DOM, dyn. HTML, CGI/Perl und PHP lernen (und verdauen!) kann - bietet aber auch für Profis ein entsprechend hohes Niveau als Referenz. 
(Die Neuerungen im Detail)

Die Anwendung
Einfach das ZIP-Archiv herunterladen und in einem beliebigen Verzeichnis auspacken. Zum Starten rufen Sie dann darin die Datei index.htm auf.

Übrigens: 
SelfHtml ist (als kostenlose Zugabe) selbstverständlich auch auf der LAB1.de-CD enthalten. Und zwar in ungepackter, sofort gebrauchsfertiger Form (25 MB), inklusive des bereits fertig integrierten Erratas #1. Weitere Infos hier ... 

Neuerungen seit Version 7.0

  • Neu dazu gekommen ist das Hauptkapitel über XML/DTDs. Dort wird beschrieben, wie Sie eigene XML-Dokumenttyp-Definitionen und davon abhängige XML-Datendateien erstellen können. Ferner wird das Thema Darstellung von XML-Daten im Browser behandelt. Dazu gehört eine Referenz von XSLT, wodurch es unter anderem möglich ist, XML-Daten in HTML zu übersetzen. 
     
  • Von Grund auf überarbeitet und erweitert wurde das Hauptkapitel CGI/Perl. Das Unterkapitel Perl Sprachelemente wurde neu geschrieben und ist jetzt ausführlicher als vorher. Neu dazugekommen ist das Unterkapitel mit einer Referenz der Perl-Funktionen sowie ein neues Unterkapitel, das in die Arbeit mit Perl-Modulen einführt. 
     
  • Neu dazugekommen ist das Hauptkapitel Fertige Layouts, das sich vor allem als Hilfe für Neulinge versteht, die lieber auf einem vorhandenen Seitenlayout aufsetzen als ein völlig neues kreieren wollen. 
     
  • Neu ist die Suche, die jetzt eine Volltextsuche für das gesamte SELFHTML-Dokument ist - auf JavaScript-Basis, also lokal ohne HTTP-Verbindung, auf CD-ROMs usw. nutzbar! Die Suche stammt von Oliver Garcia. 
     
  • Im HTML-Kapitel ist die HTML-Referenz neu dazugekommen, die sich an den Vorgaben der W3C-Spezifikation zu HTML orientiert und als Ratgeber für Zweifelsfälle dienen kann. 
     
  • Neu ist das Unterkapitel Diverse technische Ergänzungen, in dem wichtige Standards oder defacto-Standards beschrieben werden, die sich keiner der behandelten Auszeichnungs- oder Programmiersprachen zuordnen lassen, aber dennoch darin zum Teil von Bedeutung sind. 
     
  • In der Einführung ist das Unterkapitel über Hypertext neu dazugekommen. 
     
  • Die JavaScript-Objektreferenz wurde an neuere JavaScript-Versionen und das Document Object Model (DOM) angepasst. 
     
  • Die Beschreibungen zu HTML, CSS, JavaScript-Sprachelementen und Dynamischem HTML wurden mehr oder weniger stark aktualisiert. 
     
  • SELFHTML hat nunmehr eine engere Anbindung an das Online-Angebot von SELFHTML aktuell. In vielen Kapiteln und auf vielen einzelnen Seiten gibt es thematische Verweise zu dem Aktuell-Angebot, das in den letzten Jahren seit der Version 7.0 gewaltig angewachsen ist und längst das "zweite Standbein" von SELFHTML ist. 
     
  • SELFHTML besteht nun aus Unterverzeichnissen und benutzt sprechende Dateinamen. 
     
  • Das Layout hat sich nur wenig geändert und ist demjenigen von SELFHTML aktuell angepasst worden. 
     
  • Anzeigebeispiele werden nun in einem neuen Browser-Fenster aufgerufen. Das erspart Rückverweise und macht es leichter, Beschreibung und Anzeigebeispiele gleichzeitig zu betrachten. Die Anzeigebeispiele wurden an die Beispiele in den Beschreibungen angepasst. 
     
  • Die Terminologie wurde stärker an die Vorgaben des W3-Konsortiums angepasst. Es wird in SELFHTML nun beispielsweise deutlich zwischen "Elementen" und "Tags" unterschieden. Dennoch bemüht sich SELFHTML weiterhin um eine Sprache, die auch Anfängern gerecht zu werden versucht. 
     
  • Viele kleinere Details, einzelne Neuerungen, die aufzuzählen zu weit führen würde.


Download:

Den Download dieses Tools können Sie über unsere neue Homepage www.Tools-And-More.com starten.

Klicken Sie einfach den nachstehenden Taster, um dort hin zu gelangen:

 






DruckversionZur Druckversion
dieser Seite


 

 © LAB1.de 2017
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung von LAB1.de

 
..